Der Mittelstand als Akquisitionsziel von Konzernen – Teil 3/5

Empfehlungen für die Transaktionsgestaltung und Durchführung: Nach der Darstellung der allgemeinen Besonderheiten von Transaktionen zwischen Mittelstand und Konzernen ist der Rahmen gesteckt, um im Folgenden spezielle Handlungsempfehlungen sowohl für den Mittelstand als auch für Großunternehmen bei gemeinsamen M&A Projekten zu geben. Die Untersuchung erfolgt entlang der einzelnen Prozessphasen Anbahnung, Durchführung und Integration.

Der Mittelstand als Akquisitionsziel von Konzernen – Teil 2/5

Besonderheiten bei M&A Transaktionen zwischen Konzernen und Mittelstand: Im Folgenden wird auf Besonderheiten bei M&A Transaktionen zwischen Konzernen und Mittelstand losgelöst von dem konkreten Transaktionsprozess eingegangen. Dabei werden auch schon teilweise allgemeine Empfehlungen gegeben, die die Grundlage für die im 4. Abschnitt dargelegten Empfehlungen in den konkreten Phasen des Mergers & Acquisitions Prozesses bilden.

Der Mittelstand als Akquisitionsziel von Konzernen – Teil 1/5

In der öffentlichen Wahrnehmung nicht so präsent stellen Mergers & Acquisitions (M&A) Transaktionen zwischen Mittelstand und Konzernen einen großen Teil der heutigen Unternehmenstransaktionen dar. Klassische M&A-Tools und Vorgehensweisen versagen bei diesen M&A-Projekten oft. Transaktionen zwischen Mittelstand und Konzernen folgen anderen Gesetzmäßigkeiten und bedürfen einer anderen Herangehensweise der handelnden Akteure auf beiden Seiten. Erfolgreich ist, […]

Liquiditätsmanagement

Werkzeuge zur Liquiditätssicherung in Krisenzeiten Die Coronakrise legt die Wirtschaft weitgehend lahm. Weltweite Lieferketten und optimierte Lagerhaltung durch just-in-time Methoden bringen sogar robuste Unternehmen sehr schnell in Bedrängnis. In dieser Phase ist ein effektives und transparentes Liquiditätsmanagement für den erfolgreichen Fortbestand des Unternehmens von zentraler Bedeutung. In einem ersten Schritt ist es wichtig, die notwendige […]

M&A-Verhandlungen erfolgreich führen – Teil 4/4

Unmittelbar nach Beendigung der Verhandlungen empfiehlt es sich, die Eindrücke und Meinungen sämtlicher Mitglieder des Verhandlungsteams ein­zusammeln und zu diskutieren. Verhandlungsteil­nehmer mit weniger Sprechzeit haben oft mehr Gelegenheit, den Verhandlungspartner zu beobach­ten und dessen Reaktionen wahrzunehmen.